Überträgt hdmi auch Ton?

Samsung TV No Sound – Was tun?

Samsung, der südkoreanische Elektronikriese, stellt eine große Auswahl an hochwertigen elektronischen Produkten her, vom Smartphone bis zum Smart TV. Fernseher sind eine der wichtigsten Produktlinien für Samsung, einen Mischkonzern mit einem Jahresumsatz von mehr als 211 Milliarden US-Dollar. Obwohl die Elektronik von Samsung für ihre hohe Qualität und Zuverlässigkeit bekannt ist, unterliegen sie wie jedes Elektronikprodukt Ausfällen und Problemen. Eines der häufigsten Probleme, die bei Samsung Fernsehern auftreten, sind überträgt hdmi auch ton Probleme mit dem Audio.

Oftmals sind die Ursachen für solche Fehler einfach nur Störungen oder schlechte Verbindungen, aber es kann möglicherweise das Ergebnis eines Hardwarefehlers sein. In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Audioprobleme auf Ihrem Samsung Fernseher beheben können.

GRUNDLEGENDE FEHLERBEHEBUNG

Die ersten Dinge, die man versuchen sollte, sind natürlich die einfachsten. Wenn Sie ein Bild auf Ihrem Fernseher haben, aber keinen Ton, kann das Problem so einfach sein, dass Sie mit der Taste „Mute“ die Fernbedienung versehentlich gedrückt haben. Nehmen Sie Ihre Fernbedienung und lösen Sie die Stummschaltung des Fernsehers, indem Sie die Taste „Mute“ erneut drücken.

Überprüfen Sie anschließend, welche Eingangseinstellung auf Ihrem Samsung Fernseher eingestellt ist, indem Sie auf der Fernbedienung auf „Quelle“ drücken und durch die verfügbaren Eingänge blättern. Wenn die Quelle Ihres Samsung Fernsehers auf eine Komponente eingestellt ist, die Sie nicht eingerichtet haben, dann werden keine Audiodaten zur Wiedergabe hereinkommen.

Benutzt du jemals ein Headset an deinem Fernseher? Insbesondere Gamer verwenden möglicherweise einen verkabelten Satz Kopfhörer, die an eine Audioausgangsbuchse angeschlossen sind, und wenn die Kopfhörer angeschlossen sind, wird jedes Audio an dieses Gerät weitergeleitet, und Sie hören den Sound möglicherweise nicht, wenn Sie das Headset nicht tragen. Vergewissern Sie sich, dass keine Kopfhörer an den Fernseher angeschlossen sind.

Wenn Sie immer noch keinen Ton haben, überprüfen Sie alle Ihre physischen Verbindungen zwischen dem Fernseher und der damit verbundenen Hardware. Dazu gehören Spielkonsolen, Satellitenempfänger und Kabel-TV-Boxen. Vergewissern Sie sich, dass alle Stecker fest mit den richtigen Anschlüssen verbunden sind.

Schließlich überprüfen Sie, welcher Ausgangskanal für den Sound ausgewählt wurde. Wenn Sie externe Lautsprecher an Ihren Fernseher angeschlossen haben, stellen Sie sicher, dass der Audioausgang Ihres Fernsehers an diese angeschlossen ist. Umgekehrt, wenn Sie keine externen Lautsprecher verwenden, stellen Sie sicher, dass die internen Lautsprecher des Fernsehers nicht deaktiviert sind. Diese Informationen finden Sie im Abschnitt (Audio) des On-Screen-Menüs Ihres Fernsehers.

ERWEITERTE FEHLERBEHEBUNG

Wenn keiner der oben genannten Vorschläge das Audioproblem auf Ihrem Samsung Fernseher verbessert, müssen Sie zu einigen fortgeschritteneren Techniken übergehen.

TECH JUNKIE TV

Das erste, was man ausprobieren kann, ist ein altmodischer Standard-Energiezyklus. Schalten Sie Ihren Samsung Fernseher aus und trennen Sie ihn von der Wand. Geben Sie ihm eine Minute, damit die verbleibende Ladung in einem Kondensator oder einer Speichereinheit verblassen kann. Schließen Sie dann den Fernseher wieder an und schalten Sie ihn wieder ein. Wie bei vielen anderen Arten von Hardware kann das Aus- und Einschalten oft vorübergehende oder vorübergehende Probleme lösen, die sonst schwer zu diagnostizieren sind.

Stellen Sie als nächstes sicher, dass Ihr Fernseher die richtige Sprache in der Informationseinrichtung eingestellt hat. Drücken Sie „Menu“ auf der Fernbedienung und finden Sie den Abschnitt über das Setup. Suchen Sie die Sprach-/Ortseinstellung und stellen Sie sicher, dass sie auf „USA“ eingestellt ist.

HDMI

Die letzte Stufe der Fehlerbehebung besteht darin, den integrierten Sound-Diagnosetest im Supportmenü des Samsung Fernsehers auszuführen. Je nach Marke und Modell Ihres Samsung Fernsehers kann dieser Test an verschiedenen Stellen in der Menüstruktur zu finden sein, aber Sie sollten ihn trotzdem finden können. Drücken Sie auf der Fernbedienung „Menu“ und wählen Sie dann das Menü „Support“. Wählen Sie von dort aus die Option „Selbstdiagnose“ und dann den „Sound Test“. Der Fernseher sollte dann eine Melodie aus den eingebauten Lautsprechern wiedergeben. Wenn Sie die Melodie hören, dann liegt das Klangproblem (was auch immer es sein mag) nicht in den Komponenten des Fernsehers. Wenn Sie die Melodie nicht hören, dann gibt es entweder ein Problem mit der Tontechnik im Fernseher oder mit den eingebauten Lautsprechern auf dem Fernseher.

NÄCHSTE SCHRITTE

Wenn Ihre Tests zeigen, dass das Problem mit dem Fernseher selbst besteht, müssen Sie sich zwischen einer Reparatur und einem neuen Fernseher entscheiden. Da die Fernsehpreise ständig auf ein lächerlich niedriges Niveau sinken, ist es schwierig, die Reparatur von Fernsehgeräten zu rechtfertigen, die nicht fabrikneu und am höchsten Ende sind; ein Ersatz ist in der Regel billiger als die Reparatur. Je nachdem, wie alt Ihr Samsung Fernseher ist, können Sie jedoch noch unter Garantie stehen und einen neuen Fernseher ohne jegliche Kosten erhalten.

  • Haben Sie Vorschläge oder Tipps zur Diagnose und Behebung von Audioproblemen mit Samsung Fernsehern?
  • Wenn ja, dann teilen Sie uns diese bitte im Kommentarfeld unten mit!
  • Wir haben mehr Samsung TV-Ressourcen, die Ihnen helfen, das Beste aus dieser großartigen Unterhaltungselektronik herauszuholen.
  • Möchten Sie einen Medienserver auf Ihren Fernseher streamen?
  • Sehen Sie sich unsere exemplarische Vorgehensweise zum Streaming von Plex auf Ihren Samsung Fernseher an.

Wenn Sie den Status der Untertitelung regelmäßig in Ihren Sendungen verwenden, lesen Sie unseren Leitfaden zum Ändern der Untertitelung auf Ihrem Samsung Fernseher.

Hier ist unser Leitfaden zur Aktualisierung der Apps auf Ihrem Samsung Smart TV.

Sie versuchen, sich zwischen einem Samsung und einem Vizio zu entscheiden? Hier ist unser Vergleich von Samsung und Vizio.

Tastenkombinationen: So verwenden Sie Ausschneiden, Kopieren, Einfügen und Rückgängig machen

Tippen Sie nicht immer wieder dasselbe – lernen Sie mit diesen Tastenkombinationen zu kopieren und einzufügen!

Ausschneiden, Kopieren, Einfügen und Rückgängig machen – das sind vier der mächtigsten und am häufigsten verwendeten Befehle in jeder Anwendung. Wenn Sie kopieren und einfügen tastatur, sind dies Tastenkombinationen, die Sie kennen sollten, um Zeit zu sparen und Fehler zu korrigieren.

Wichtiger Hinweis: Die meisten Tastaturen unterstützen die von Windows verwendeten Tastenkombinationen STRG/Control. Es gibt jedoch einige Ausnahmen. Die Apple-Tastatur verwendet beispielsweise die Befehlstaste anstelle von STRG. Möglicherweise müssen Sie die Tastenkombinationen in den Einstellungen ändern oder sich an ein etwas anderes Layout gewöhnen, wenn Ihre Tastatur ein seltsamer Fehler ist.

SCHNITT

Schnelltastenkombination

Drücken Sie: „STRG“ + „X“.

Diese Tastenkombination hat keine alternativen Eingaben (Umschalt + Löschen war einmal eine Sache, wird aber nun für andere Befehle verwendet). Beachten Sie, dass das Ausschneiden von Text diesen Text an der Zielposition löscht, aber Sie können ihn mehrmals in andere Bereiche einfügen, da eine Version dieses Textes in Ihrer Zwischenablage gespeichert bleibt. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Text in einem Bericht neu anzuordnen oder eine Information aus einem Bereich zu übernehmen und mehrere Formulare mit denselben Daten zu füllen.

Beachten Sie, dass Windows nicht automatisch einen Verlauf der Elemente in der Zwischenablage speichert. Wenn Sie Text ausschneiden und dann ein zweites Stück Text ausschneiden, geht der erste Inhalt verloren. Das heißt, es sei denn, Sie verwenden die neueste Version von Windows. Das oft verzögerte Update vom Oktober 2018 führte eine erweiterte Zwischenablage mit Verlauf ein, so dass Sie zurückgehen und etwas, das längst ersetzt wurde, wieder in die sofortige Zwischenablage einfügen können.

KOPIEREN

Kopierverknüpfung

Drücken Sie: “ STRG“ + „C““.

Alternativ können Sie auch „CTRL“ + „Insert“ verwenden. Insert befindet sich auf erweiterten Tastaturen, die Nummernblocks enthalten (normalerweise auf „0“) oder neben der Taste „Home“, und kann eine nützlichere Option sein, wenn Sie mit vielen numerischen Daten zu tun haben und Ihre Finger den Nummernblock selten verlassen.

Wie beim Schneiden, wenn Sie nicht die neueste Version von Windows verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wann jemand kopiert wird, es ersetzt alles, was sich zuvor in Ihrer Zwischenablage befand.

kopieren und einfügen tastatur

EINFÜGEN

Einfügen Tastenkombination

Drücken Sie: “ STRG“ + „V““.

Alternativ können Sie auch „Shift + Insert“ verwenden, was wiederum sinnvoller sein kann, wenn Sie viel Zeit auf dem Ziffernblock verbringen. Der Inhalt wird dort eingefügt, wo sich der Mauszeiger befindet, also stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Stelle ausgewählt haben. Denken Sie daran, dass Formatierung und Abstand häufig mit dem Text übernommen werden, was beim Einfügen in ein neues Feld oder Formular zu Formatierungsproblemen führen kann. Sie können in der Regel eine unformatierte Version des Textes kopieren und einfügen, um diese Probleme zu vermeiden.

UNDO

Tastenkombination rückgängig machen

Drücken Sie: “ STRG“ + „Z““.

Dadurch wird die letzte Aktion, die Sie in Ihrem Dokument durchgeführt haben, rückgängig gemacht. Wenn Sie getippt haben, wird der letzte Abschnitt des Textes, den Sie eingegeben haben, ohne Pause entfernt, was ziemlich lang sein kann. Die meisten Windows-Anwendungen unterstützen wiederholte „Undos“, d.h. Sie können Ihre letzte Aktion, die vorhergehende und die vorhergehende, löschen usw. – solange die Historie Ihrer Aktionen erhalten bleibt. Dies ist jedoch nicht für jede App eine garantierte Funktion.

Zusätzlicher Tipp zur Arbeit zwischen den Apps

Ausschneiden, Kopieren, Einfügen und Rückgängigmachen sind in der Regel universell für alle Betriebssystemanwendungen. Mit anderen Worten, die Tastenkombinationen machen dasselbe, egal ob Sie eine E-Mail schreiben, eine Excel-Tabelle ausfüllen oder ein Dokument in Word eingeben.

Online-Formulare und Web-Apps sind etwas mehr gefragt oder nicht: Viele unterstützen diese Shortcuts, aber es ist nicht ganz garantiert. Ein wenig Experimentieren kann bei der ersten Arbeit in einer neuen App helfen, nur um zu sehen, wie diese grundlegenden Befehle funktionieren. Vielleicht möchten Sie auch unseren Leitfaden zu anderen Windows 10-Tastaturbefehlen lesen, die Sie vielleicht nützlich finden.

Empfehlungen der Redakteure

  1. Die besten Mac-Tastaturkürzel für Macs
  2. Wie man einen Screenshot auf einem Mac macht
  3. Abgerundet? Schnellere Bearbeitung mit 5 Gestenkürzeln in Lightroom CC auf dem Handy
  4. Wie man Symbole und Buchstaben mit Akzentzeichen schreibt
  5. Google Pixel 3 und Pixel 3a: 10 erstaunliche Tipps und Tricks

Xposed Framework: Was es ist und wie man es installiert

Installieren Sie benutzerdefinierte Mods auf Ihrem Android-Gerät mit der Xposed Installer App.

Xposed ist der Name einer Plattform, mit der Sie kleine Programme namens Module auf Ihrem Android-Gerät installieren können, die das Aussehen und die Funktionalität anpassen können.

Der Vorteil des Xposed-Frameworks gegenüber einigen Methoden zur Anpassung Ihres Geräts besteht darin, dass Sie keine pauschale, systemweite Modifikation (mod) vornehmen müssen, die Tonnen von Änderungen beinhaltet, nur damit Sie ein oder zwei Mods erhalten können. Wählen Sie einfach die gewünschten(n) aus und installieren Sie sie dann individuell.

Die Grundidee ist, dass Sie nach der Installation einer App namens Xposed Installer damit andere Apps/Mods finden und installieren können, die eine Vielzahl von Dingen erledigen können. Einige könnten kleine Änderungen am Betriebssystem vornehmen, wie z.B. das Ausblenden des Trägerlabels in der Statusleiste oder größere Funktionsänderungen an Drittanbieteranwendungen wie das automatische Speichern eingehender Snapchat-Nachrichten.

Die folgenden Anweisungen sollten unabhängig davon gelten, wer Ihr Android-Handy hergestellt hat: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi, etc. Derzeit werden jedoch nur Android-Versionen bis 8.1 (Oreo) unterstützt.

Vor der Installation des Xposed Frameworks

Es gibt ein paar Dinge, die du zuerst tun musst:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät vollständig gesichert ist. Es ist möglich, während der Installation oder Verwendung von Xposed auf Probleme zu stoßen, die Ihr Gerät unbrauchbar machen.

Überprüfen Sie, welche Version von Android Sie verwenden, damit Sie wissen, welchen Download-Link Sie unten auswählen müssen. Diese befindet sich normalerweise im Abschnitt „Über das Telefon“ oder „Über das Gerät“ der Einstellungen und kann in einem Bereich „Mehr“ der Einstellungen versteckt sein.

Identifizieren Sie die CPU-Architektur Ihres Geräts. Droid Hardware Info ist eine App, die Ihnen diese Informationen anzeigen kann.

Sie müssen Ihr Gerät mit einem Root versehen.

Wie man das Xposed Framework installiert

Installieren Sie Android Debug Bridge (ADB) und Fastboot auf Ihrem Computer.

Installieren Sie TWRP auf Ihrem Handy mit Fastboot.

Laden Sie die zuletzt veröffentlichte Xposed ZIP-Datei herunter, die der Version von Android auf Ihrem Gerät und der CPU-Architektur entspricht.

Android 8.1
Android 8.0
Android 7.1
Android 7.0
Android 6.0
Android 5.1
Android 5.0
In jedem dieser Ordner befinden sich andere Ordner, die der CPU-Architektur des Geräts entsprechen. Es ist wichtig, die richtige Version herunterzuladen, die für Ihr Handy gilt.

Verbinden Sie Ihr Handy mit Ihrem Computer und aktivieren Sie Dateiübertragungen.

Kopieren Sie die Datei, die Sie in Schritt 3 heruntergeladen haben, auf Ihr Handy.

Führen Sie den folgenden ADB-Befehl von Ihrem Computer aus:

adb reboot recovery
Tippen Sie im TWRP-Menü Ihres Telefons auf Installieren.

Suchen und wählen Sie bei TWRP die ZIP-Datei, die Sie kopiert haben, und streichen Sie dann direkt auf das Swipe, um die Flash-Option zu bestätigen.

Tippen Sie auf System neu starten.

Wenn Ihr Handy wieder eingeschaltet ist, besuchen Sie diese Download-Seite, wenn Sie Android 5.0 oder höher verwenden. Andernfalls besuchen Sie diese Xposed Download-Seite.

Laden Sie die APK-Datei herunter, die auf der Download-Seite angezeigt wird.

Wenn Sie den Link Android 5.0+ verwenden, finden Sie den Download unten auf dieser Seite unter dem Abschnitt „Angehängte Dateien“.

Für ältere Android-Geräte, wenn Sie auf den zweiten Link von Schritt 10 klicken, beachten Sie bitte, dass der erste Download-Link eine experimentelle Version des Xposed-Frameworks ist. Tippen Sie auf den Link Ältere Versionen anzeigen, um eine aktuelle Version zu finden, die im Abschnitt „Release-Typ“ als „stabil“ gekennzeichnet ist.

Es wird Ihnen vielleicht gesagt, dass diese Art von Datei Ihr Gerät schädigen kann, wenn Sie es installieren. Bestätigen Sie, dass Sie die Datei herunterladen und installieren möchten. Wenn Sie eine Meldung Install blocked erhalten, finden Sie den ersten Tipp unten auf dieser Seite.

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie die Datei, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Wenn Sie gefragt werden, ob Sie sicher sind, dass Sie die Anwendung installieren möchten, tippen Sie zur Bestätigung auf Installieren.

Wenn Sie eine Meldung darüber sehen, dass Chrome die Installation blockiert, tippen Sie auf Einstellungen in dieser Meldung und aktivieren Sie dann Zulassen aus dieser Quelle. Tippen Sie auf die Schaltfläche Zurück, um den Link Install anzuzeigen.

Tippen Sie auf Öffnen, wenn die Installation abgeschlossen ist.

Tippen Sie auf Framework aus der Xposed Installer App. Es kann im Menü oben links auf dem Bildschirm vergraben sein.

Wenn Sie aufgefordert werden, vorsichtig zu sein! da Xposed Ihr Gerät beschädigen könnte, tippen Sie auf OK. Das Backup, das Sie vor Beginn dieses Prozesses erstellt haben, dient als Möglichkeit, Ihr Gerät wieder in einen funktionierenden Zustand zu versetzen, falls es gemauert oder in eine „Boot-Loop“ gebracht wird.

Tippen Sie im Fenster Framework auf Installieren/Updaten.

Wenn Ihnen mitgeteilt wird, dass die App KingoRoot nach Root-Rechten anfordert, erlauben Sie es.

Tippen Sie auf OK, wenn Sie gefragt werden, ob Sie zum Neustart bereit sind.

Wie man Xposed Module installiert und verwendet

Sobald das Modul heruntergeladen und die richtigen Berechtigungen festgelegt wurden, können Sie die Einstellungen anpassen und es dann zur Verwendung aktivieren.

Wie und wo Sie Xposed Module herunterladen können

Es gibt zwei Möglichkeiten, Xposed-Module auf Ihrem Gerät zu installieren. Das erste ist viel einfacher, also werden wir das hier skizzieren:

Beschleunigen Sie Ihr Handy mit Android Cleaners

Zu wenig Speicherplatz? Gerät arbeitet zu langsam? Probieren Sie diese Tipps

Ein Android-Reiniger kann verwendet werden, damit Ihr Tablett oder Handy schneller und reibungsloser läuft. Sie können Ihr Gerät mit einer Cleaner-App optimieren oder den integrierten Reinigungsmechanismus nutzen, der bereits auf Ihrem Telefon/Tablett verfügbar ist.

Wie die meisten Geräte, einschließlich Tablets, Telefone und Computer, kann das Android-Betriebssystem und die installierten Anwendungen immer langsamer laufen, wenn sich das Gerät mit immer mehr Dateien füllt. Eines der schnellsten Dinge, die Sie tun können, um mehr Speicherplatz auf Ihrem Android zu erhalten, ist das Löschen anderer Dateien und Anwendungen, die Sie nicht mehr benötigen oder wollen.

Abgesehen von der Deinstallation von Apps können temporäre Dateien, die auf dem Gerät gespeichert sind, sogenannte Caches, viel Platz beanspruchen. Im Cache werden häufig verwendete Dateien in einem Speicherplatz gespeichert, der leicht zugänglich ist, wenn dieselben Dateien wieder benötigt werden. Dies ist zwar eine großartige Funktion, die normalerweise die Leistung steigert, aber Caches, die viel Platz verbrauchen, verlangsamen Ihr Telefon, können die Startzeiten von Apps und Menüs verzögern und sogar Ihre Apps zum Absturz bringen.

Wann Sie Ihren Android reinigen sollten

Sie können einen Android-Reiniger verwenden, wenn Ihr Handy träge oder nicht mehr reagiert. Nicht jedes langsame oder fehlerhafte Telefon kann durch Löschen von Junk-Dateien und Löschen von Speicherplatz behoben werden, aber einige schon.

Wenn Sie beispielsweise eine App öffnen, die früher normal funktionierte, jetzt aber viel länger dauert, um sie vollständig zu laden, benötigen Sie möglicherweise einen Android-Reiniger. Oder vielleicht sind die Menüs nicht so einfach zu durchsuchen, oder Apps werden nicht heruntergefahren, wenn Sie versuchen, sie wegzuziehen, oder Anrufe klingeln für Sekunden, bevor Sie sehen können, wer anruft.

Wir empfehlen, alle Anwendungen, die auf Ihrem Gerät laufen, herunterzufahren und dann diesem Leitfaden zu folgen, damit Sie feststellen können, ob es Anwendungen gibt, die Sie entfernen können, bevor Sie in das Entfernen von Junk-Daten, das Reinigen des Speichers usw. eintauchen, und insbesondere vor dem destruktiven letzten Schritt am Ende dieser Seite.

Wenn Sie feststellen, dass selbst nach dem Befolgen dieser Anleitung, einschließlich der Reset-Option am unteren Rand, Ihrem Handy immer noch nicht das entspricht, was ein normales Handy in Bezug auf Leistung oder Schnelligkeit tut, sind Sie vielleicht bereit, ein neues Android-Handy zu kaufen.

Löschen von Apps, die Sie nicht verwenden

Wenn Sie ein langsames Telefon haben, weil Sie wenig Speicherplatz haben, ist das Beste, was Sie tun können, große Android-Anwendungen zu entfernen, oder mehrere kleine, die Sie nicht mehr wollen. Glücklicherweise ist diese Reinigungsfunktion direkt in Ihr Handy integriert.

Screenshots, die zeigen, wie man eine App auf Android löscht.
Deinstallation einer Android App.
Öffnen Sie Einstellungen.
Tippen Sie auf Apps oder Anwendungsmanager oder Apps & Benachrichtigungen.
Tippen Sie auf den Namen der App, die viel Platz einnimmt.
Tippen Sie auf Deinstallieren.
Wenn Ihr Handy die Sortierung der Liste der Apps nach Größe unterstützt, tippen Sie auf das Menü oben rechts und wählen Sie Nach Größe sortieren. Apps in den GBs sind die größten, gefolgt von MBs und dann KBs.

Manuelles Löschen von App-Caches

Wenn Sie eine App nicht vollständig entfernen möchten, haben Sie dennoch die Möglichkeit, ihren Cache zu leeren. Dies bereinigt etwas Platz, löscht aber nicht die App selbst oder Ihre Daten.

Sie können zum nächsten Abschnitt unten springen, um stattdessen eine Android-Reinigungsanwendung zu verwenden, aber wenn Ihr Handy so voll ist, dass Sie keine neuen Anwendungen herunterladen können, sollten Sie den Cache manuell leeren, da Sie dafür keine bestimmte Reinigungsanwendung benötigen.

Screenshots, die zeigen, wie man den Chrome App Cache auf Android löscht.
Löschen des Cache einer App auf Android.
Öffnen Sie Einstellungen.
Tippen Sie auf Apps oder Anwendungsmanager oder Apps & Benachrichtigungen.
Tippen Sie auf eine App, die viel Platz einnimmt.
Tippen Sie auf Cache löschen.
Wenn Sie diese Option nicht sehen, öffnen Sie zuerst Storage.

GBs sind größer als MBs, und KBs sind noch kleiner. Wenn Ihr Telefon die Sortierung der Liste nach Größe unterstützt, tippen Sie auf das Menü oben rechts und wählen Sie Nach Größe sortieren.

Einige Apps haben möglicherweise auch eine Clear Storage-Option und wenn ja, können Sie diese ebenfalls deaktivieren.

Einige Anwendungen, die Sie in der Liste während Schritt 2 finden, könnten berichten, dass sie viele Daten verwenden, aber dann könnte der Cache, den Sie in Schritt 4 sehen, sehr klein sein. Dies liegt daran, dass echte Daten, wie z.B. gespeicherte Dateien oder Spielfortschritte, dort gespeichert werden, aber es ist nicht das gleiche wie im Cache.

Wenn Sie sehen, dass der Cache sehr wenig Platz einnimmt, wechseln Sie zu einer anderen Anwendung, die viel Speicherplatz verbraucht, um zu sehen, ob ihr Cache groß ist.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Apps Sie wählen sollen, besteht eine weitere Möglichkeit, Ihren Android zu bereinigen, darin, den Cache jeder einzelnen App auf einmal zu löschen. Wenn Sie Ihren Android schnell bereinigen müssen, ohne Apps zu löschen, ist dies die beste Methode, zumindest bei Versionen von Android, die dies unterstützen:

Öffnen Sie Einstellungen.
Suchen Sie nach Storage und tippen Sie darauf.
Tippen Sie auf Cached data oder Saved data.
Tippen Sie auf Löschen.

Installieren einer Android Cleaner App

Um zu vermeiden, dass Sie Ihr Handy manuell reinigen oder Anwendungen entfernen, können Sie eine spezielle Cleaner-App für Android verwenden. Es gibt viele dieser Apps auf Google Play, einige, die besser funktionieren als andere.